Dr. Bernhard Kern
Kontakt
Heidrun Zimmermann

Telefon / E-Mail / Fax
Tel.  07223 81-5221
Fax  07223 81-5420
buehl-innere@klinikum-mittelbaden.de

Zentrale Notfallambulanz
Anmeldung und Aufnahme von Notfallpatienten täglich 24 Std.
Stationäre Aufnahme von Notfallpatienten täglich 24. Std.
Diensthabender Arzt über der Krankenhaus-Pforte oder Information Tel: 07223 81-0.

Stationäre Direktaufnahme
nach telefonischer Anmeldung mit Einweisung des Hausarztes oder eines anderen niedergelassenen Arztes:
täglich 24 Std.

 

Behandlungsmethoden

Herz-/Kreislauferkrankungen (Kardiologie)

  • Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung,
    • Schrittmacherimplantation und Schrittmacherüberprüfungen
    • transthorakale Echokardiographie TTE (Ultraschalluntersuchung des Herzens von außen)
    • transösophagiale Echokardiographie TEE (Ultraschalluntersuchung des Herzens von der Speiseröhre aus als Schwarz-Weiß- und Farbdoppler-Echokardiographie)
    • enge Kooperation mit dem Linksherzkatheterplatz im Kreiskrankenhaus Rastatt


Schlaganfälle außerhalb des Lysefensters

  • IMC-Abteilung
    • 24-Std. sechszeilige Spiral-CT-Möglichkeit
    • Doppler-Ultraschall-Untersuchung der Kopf- und Halsgefäße sowie des Herzens,
    • Computertomographie des Schädels (24 Std.-Bereitschaft)
    • Kernspintomographie des Kopfes (Klinik Balg)
    • Röntgendarstellung der Gefäße nach Kontrastmittelgabe,
    • Kernspinuntersuchung der Gefäße und Darstellung des Schluckaktes (Klinik Balg)
    • schnellst mögliche Mobilisation mittels frühzeitiger Einbindung von Physiotherapie (Krankengymnastik) und Logopädie


  • Gefäßerkrankungen arterieller und venöser Art
    • Dopplersonographie
    • Angio-CT
    • Angio-Kernspintomographie (Klinik Balg)
    • Operationen 


  • Gastroenterologische Erkrankungen
    • Magenspiegelung/ÖGD
    • Dickdarmspiegelung/Koloskopie mit Ileoskopie, Polypektomie, Dehnungen, Verödungen, Sprengungen, Banding
    • endoskopisch-operative Therapien:
      • Entfernung von Magen-/Darmpolypen
      • Entfernung von Gallensteinen
      • Verödung von Speiseröhrenkrampfadern 

Schwerpunkte

  • Herz-/Kreislauferkrankungen
  • akutes Koronarsyndrom
  • Herzinfarkt
  • arterielle und venöse Gefäßproblem 

Ambulante Behandlungen

  • Spiegelungen des unteren Magen-Darm-Traktes (Totale Koloskopie mit Ileoskopie und Polypektomie) im Rahmen des ambulanten Operierens § 115 b SGB V, durchgeführt von Oberärzten und Fachärzten.
  • 24 Stunden Notfallambulanz über die Notaufnahme auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen 

Notfall-Labor und Röntgenabteilung sind vor Ort.