1
2

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Rastatt

Kontakt

Dr. med. Martin Ulrich
Chefarzt
Dr. med. Martin Ulrich

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Spezielle Viszeralchirurgie,
Zertifikat Minimal Invasive Chirurgie 


Tel.  07222 389-4201
Fax  07222 389-64202
ra-chirurgie@klinikum-mittelbaden.de
Dr. med. Kai-Ingo Witten
Leitender Oberarzt
Dr. med. Kai-Ingo Witten

Dr. med. Hartmut Fietze
Oberarzt
Dr. med. Hartmut Fietze

Dr. med. Ulrich Weigold
Facharzt
Dr. med. Ulrich Weigold

Dr. med. Gani Bytyqi
Facharzt
Dr. med. Gani Bytyqi

Zentrale Notaufnahme (ZNA)

Ambulante und stationäre Notfallpatienten täglich 24 Stunden
Verbandssprechstunde Allgemein-und Viszeralchirurgie täglich vormittags in der ZNA

Diensthabender Arzt über die Krankenhauszentrale erreichbar
Telefon 07222 389 0

 

Privatsprechstunde Chefarzt Dr. Ulrich

Dienstag             13.00 – 14.30 Uhr, Standort Forbach
Donnerstag        12.00 – 15.00 Uhr, 2. OG, Sekretariat Andrea Stößer, Standort Rastatt

Proktologische Sprechstunde nach Vereinbarung
Terminvereinbarung  unter Telefon  07222 389 4202

 

Sprechstunde Viszeralchirurgie und Herniensprechstunde Leitender Oberarzt Dr. Witten

Mittwoch 12:30 – 15:00 Uhr , 2. OG, Sekretariat Frau Andrea Stösser
Terminvereinbarung unter  Telefon  07222 389 4202

 

Sprechstunde Allgemein- und Viszeralchirurgie Oberarzt Dr. Fietze

Montag  12:00 – 15:00 Uhr, 2. OG, Sekretariat Frau Andrea Stösser
Terminvereinbarung Telefon  07222 389 4202

 

Sprechstunde Proktologie Dr. Bytyqi

Montag      8:00-12:00 und 13:00-18:00
Dienstag    8:00-12:00
Mittwoch  7:30-11:30 jeweils im MVZ  Durmersheim, Poststrasse 1,  Telefon   07245 91 2384
Mittwoch 15:00 – 18:00 im Klinikum Mittelbaden Standort Rastatt,   Telefon  07222 389 4202

 

Sprechstunde Prämedikation und ambulante Operationsvorbereitung

Montag - Donnerstag    9:00 – 12:00 jeweils 2. OG Sekretariat Frau Andrea Stösser

 

Über uns

Bei der Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) handelt es sich um einen hochspezialisierten Teilbereich der Chirurgie. Dieser umfasst die operative Behandlung der Bauchorgane. Dazu gehört der gesamte Verdauungstrakt einschließlich Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Enddarm und Leber sowie Bauchspeicheldrüse und Milz.

Unsere Abteilung deckt die gesamte Bandbreite der Viszeralchirurgie mit Ausnahme von Zweihöhleneingriffen (Kombination aus Operationen in Bauch- und Brustraum) und Eingriffen am Kopf der Bauchspeicheldrüse ab.

Fachliche Schwerpunkte sind die Dickdarmchirurgie, die Behandlung von Krankheiten des Enddarms (Proktologie),  die Behandlung des Gallensteinleidens, Operation bei Bauchwandbrüchen (Leisten- Nabel und Narbenbrüchen) und die Therapie von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen.

Wir kooperieren eng mit den hauseigenen Abteilungen für Radiologie und Innere Medizin (Gastroenterologie). So stehen uns alle modernen Diagnoseverfahren zur Verfügung. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse lassen sich so chirurgische Eingriffe differenziert planen und vorbereiten, sodass eine schnelle Gesundung bei bestmöglicher Schonung des Patienten gewährleistet ist.

Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie besteht aus operativ erfahrenen und speziell qualifizierten Mitarbeitern. Sie arbeiten unter Berücksichtigung der Leitlinien der chirurgischen Fachgesellschaften und unter Einsatz modernster Technologien und tragen so zur Genesung der Patienten bei.

In besonderem Maße wird die Technik der Schlüssellochchirurgie (Minimal Invasive / laparoskopische Chirurgie) eingesetzt, wobei im Operationssaal moderne HDTV Bildgebung verwendet wird. Das gilt für Patienten mit gutartigen und bösartigen (onkologischen) Erkrankungen. Für onkologische Patienten wird vor und/oder nach einer Krebsoperation in einer wöchentlichen, interdisziplinären Tumorkonferenz die bestmögliche Therapie erörtert und festgelegt.

Zentrum unserer Arbeit ist und bleibt dabei stets der Mensch. Deshalb nehmen wir die Wünsche und Gewohnheiten unserer Patienten sehr ernst, nehmen Rücksicht auf individuelle Lebensumstände und arbeiten mit größtmöglicher Sorgfalt.

In der Abteilung arbeiten unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Martin Ulrich insgesamt 9 Ärzte, davon 5 Fachärzte für Chirurgie und 3 Viszeralchirurgen. Hinzu kommt die fachärztliche Qualifikation für spezielle Viszeralchirurgie (Chefarzt, Leitender Oberarzt) und die  „Weiterbildung Minimal Invasive Chirurgie“ sowie die Proktologie.
Die chirurgischen Eingriffe reichen von kleinen, oft ambulant durchführbaren Eingriffen bis hin zur großen Tumorchirurgie, die interdisziplinär gemäß S3-Leitlinie und mit Vorstellung im Tumorboard durchgeführt wird. Einen Schwerpunkt bilden die minimal-invasiven Verfahren (laparoskopische Chirurgie, Schlüssellochchirurgie).

Leistungsspektrum

Minimal-invasive Chirurgie

  • Bauchspiegelung
  • Gallensteine
  • Blinddarmentzündung
  • Refluxerkrankung
  • Erkrankungen des Dick- und Mastdarmes
  • IPOM
  • Parastomale Hernie 

Proktologie

  • Analekzem
  • Hämorrhoidalleiden
  • Marisken
  • Condylome
  • Analvenenthrombose
  • Analfissur
  • Kryptitis
  • Analabszess
  • Analfistel
  • Weitere Krankheitsbilder 

Offene Hernienchirurgie

  • Bauchwandbrüche
  • Narbenbrüche
  • Offene Leistenhernienchirurgie  

Onkologische Chirurgie

  • Magentumoren
  • Dickdarmkrebs
  • Mastdarmkrebs
  • weitere onkologische Operationen

Schilddrüsenchirurgie

(inkl. Neuromonitoring des Stimmbandnerves während der Operation)  

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen