1

Brustzentrum Klinikum Mittelbaden

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Winfried G. Rossmanith
Chefarzt
Prof. Dr. Dr. Winfried G. Rossmanith

E-Mail
Weiterbildungsbefugnisse 
Sekretariat der Frauenklinik
Christl Fritz

Telefon / Fax / E-Mail
Tel.  07221 91 2552
Fax  07221 91 2545

Informationsmaterial 
Burstzentrum Mittelbaden
 
 

Das seit 2005 zertifizierte Brustzentrum ist Teil der Frauenklinik Baden-Baden Bühl. Hier erhalten Brustkrebspatientinnen, aber auch Patientinnen, die unsere Kompetenz in der onkoplastischen und rekonstruktiven Brust-Chirurgie nutzen möchten, eine vollumfängliche Versorgung auf höchstem Niveau.

Für jede von Brustkrebs betroffene Patientin und auch für ihre Angehörigen ist das Brustzentrum die erste Adresse, an die man sich bei einem auffälligen Tastbefund, einem abklärungsbedürftigen Befund in der Mammographie oder im Ultraschall sowie bei Beschwerden oder Veränderungen der Brust wenden kann. Wir arbeiten dabei eng mit Ihrem Frauenarzt zusammen und benötigen deshalb eine entsprechende Überweisung.

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt auf der individuellen Therapie von Brustkrebs, von der Operation bis zur medikamentösen Therapie. Ein besonderes Anliegen ist uns außerdem die Rekonstruktion der Brust nach vorhergehenden Operationen oder bei Fehlbildungen und Normvarianten.

 
 
Dr. Antje Hahn
Leitung Brustzentrum, Oberärztin
Dr. Antje Hahn

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
mit Schwerpunkt „Medikamentöse Tumortherapie"
Zertifizierte Mamma-Operateurin



Leistungsspektrum

Diagnostik

Das Brustzentrum am Klinikum Mittelbaden verfügt über modernste Verfahren zur Diagnostik, die schnell, sicher und gezielt Auskunft geben. Dazu gehören:

  • Digitale Mammographie
  • Hochauflösender Ultraschall
  • Kernspintomographie (MRT)
  • Stereotaktische Biopsie und Markierung
  • Präparate-Radiographie
  • Mammapathologie (feingewebliche Untersuchung)

Therapie

Je schneller eine Erkrankung erkannt wird, desto besser sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung und Heilung. Hierfür werden am Brustzentrum des Klinikums Mittelbaden umfassende, fundierte und schonende Therapien eingesetzt:

  • Operative Behandlung
  • Strahlentherapie
  • Medikamentöse Behandlung

Alle Behandlungsschritte finden in einem Haus von überschaubarer Größe statt. Auch die Rekonstruktion der Brust nach der Entfernung des Tumors wird vom selben Team durchgeführt und kann dabei von Anfang an mit berücksichtigt werden.

Brustkrebs bedarf einer ganzheitlichen Herangehensweise seitens Medizin und Pflege. Hierfür arbeiten viele Spezialisten der unterschiedlichsten Fachgebiete wie Onkologen, plastische ChirurgenRadiologen und Strahlentherapeuten aus der Balger Klinik und dem niedergelassenen sowie hausärztlichen Bereich zusammen. Zu unserem interdisziplinären Team im Brustzentrum gehört auch eine Breast Care Nurse bzw. Mamma Care-Trainerin und Psychoonkologin. Sie ist das Bindeglied zwischen Patientinnen, Angehörigen, Arzt, Pflegepersonal und allen an der Behandlung einer Brustkrebspatientin Beteiligten.

 
 

 

Im Brustzentrum werden neben den bösartigen Erkrankungen der Brust und Achselhöhle auch alle gutartigen Veränderungen der Brust behandelt:

Plastische Operationen 

  • Brustverkleinerung (Reduktionsplastik)
  • Brustvergrößerung (Augmentationsplastik):
  • Bruststraffung:
    Rekonstruktion der Brust 

Weitere Informationen für unsere Patienten finden sie hier.
Bitte beachten Sie auch unsere Veranstaltungen und Vorträge im Klinikum MIttelbaden.

Für unsere Kollegen 

Die Tumorkonferenz des Brustzentrums findet jede Woche dienstags von 13.15 bis 14.00 Uhr im Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg (Röntgen-Demo-Raum 1. OG) statt.

Sie wollen Ihre Patientin zur Tumorkonferenz anmelden? Dann klicken Sie bitte hier für...

...adjuvante Therapie
...palliative Therapie
...präoperative Vorstellung
...primär systemische Therapie