Reanimation von Neugeborenen

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Theoretische Einführung, praktische Übungen

BLS und AED-Reanimationstraining Block 1

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Anatomische Grundlagen und Physiologie des HerzensWichtigsten EKG-VeränderungenNotfallausrüstung wie Notfallkoffer und DefibrillatorNotfallmedikamente und neue Reanimationsleitlinien nach ERC-StandardOrganisatorischer Ablauf einer ReanimationAED-SystemePraktischer Teil mit Intubation und Reanimationsübungen

BLS und AED-Reanimationstraining Block 2

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Anatomische Grundlagen und Physiologie des HerzensWichtigsten EKG-VeränderungenNotfallausrüstung wie Notfallkoffer und DefibrillatorNotfallmedikamente und neue Reanimationsleitlinien nach ERC-StandardOrganisatorischer Ablauf einer ReanimationAED-SystemePraktischer Teil mit Intubation und Reanimationsübungen

BLS und AED-Reanimationstraining Block 3

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Anatomische Grundlagen und Physiologie des HerzensWichtigsten EKG-VeränderungenNotfallausrüstung wie Notfallkoffer und DefibrillatorNotfallmedikamente und neue Reanimationsleitlinien nach ERC-StandardOrganisatorischer Ablauf einer ReanimationAED-SystemePraktischer Teil mit Intubation und Reanimationsübungen

1. Hilfe- Notfälle im Pflegeheim

Theresienheim Geroldsauer Str. 7, Baden-Baden, Deutschland

Verhalten in Notfallsituationen, u.a: Schlaganfall, Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisungen, Atemnot, Aspiration, Extremitätenbrüche, Blutungen, Atem- und Kreislaufstillstand.Einleiten einer RettungsketteReanimation nach AHA- Basismaßnahmen inkl. Frühdefibrillation (AED)

Gesundheitsforum Orthopädie Dr. Wetzel

Rastatt Engelstraße 39, Rastatt, Baden-Württemberg, Deutschland

Sport nach künstlichem Gelenk – was ist erlaubt und was macht Sinn? Oft sind Patienten vor dem operativen Eingriff sportlich aktiv. War es früher noch ausreichend, nach einer gelenkersetzenden Operation wieder schmerzfrei den Alltag bewerkstelligen zu können, so reicht dies heutzutage oft nicht mehr aus. Denn viele der von Arthrose betroffenen Patientinnen und Patienten haben...

Abgesagt Korrekte Fallführung in iMedOne

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Besprechung der Fehler und Information über richtiges Anlegen anhand von Fallbeispielen

Kurs Säuglingspflege und entwicklungsfördernder Umgang mit Neugeborenen

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Werdende Eltern lernen in diesem Kurs Sicherheit und Souveränität im Umgang mit ihrem Neugeborenen. Das ist wichtig,  um anfangs mit ihrem Baby Ruhe und Sicherheit erleben zu können. Eine starke Eltern-Kind-Bindung ermöglicht einen optimalen Start ins Leben. Zudem geht es darum das Baby so zu bewegen, dass die entscheidende frühkindliche Entwicklungsphase optimal gestaltet und das...

1. Hilfe- Notfälle im Pflegeheim

Hub Hubstraße 66, Ottersweier, Baden-Württemberg, Deutschland

Verhalten in Notfallsituationen, u.a: Schlaganfall, Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisungen, Atemnot, Aspiration, Extremitätenbrüche, Blutungen, Atem- und Kreislaufstillstand.Einleiten einer RettungsketteReanimation nach AHA- Basismaßnahmen inkl. Frühdefibrillation (AED)

EXP Sturzprophylaxe

Schafberg Schafberg 12, Baden-Baden

Erkennen und Beurteilen von Sturzrisiken, Folgen von Stürzen, Möglichkeiten der Vermeidung von Stürzen, Dokumentation von Stürzen laut des Expertenstandards, anhand eines Fallbeispieles das gemeinsam erarbeitet wird.

Gesundheitsforum Orthopädie Dr. Erhardt

Erich-Burger-Heim Herrmannstraße 8, Bühl, Baden-Württemberg, Deutschland

Beschwerden in der Hüfte - was hilft?   Dienstag, den 30. April 2024, 18.00 Uhr Erich-Burger-Heim Aufenthaltsraum Hermannstraße 8, 77815 Bühl Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.    

Willkommenstag

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Jährliche Unterweisung Strahlenschutz

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Unterweisung gem.§ 63 - Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)

1. Hilfe- Notfälle im Pflegeheim

Hub Hubstraße 66, Ottersweier, Baden-Württemberg, Deutschland

Verhalten in Notfallsituationen, u.a: Schlaganfall, Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisungen, Atemnot, Aspiration, Extremitätenbrüche, Blutungen, Atem- und Kreislaufstillstand.Einleiten einer RettungsketteReanimation nach AHA- Basismaßnahmen inkl. Frühdefibrillation (AED)

iMedOne – Grundlagenschulung

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Benutzeroberfläche, erste Anwendungsschritte

Reanimation von Neugeborenen

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Theoretische Einführung, praktische Übungen

Spielend in Bewegung kommen – praxisfit und seniorengerecht

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Ist Bewegung nur Bewegung oder passiert da noch mehr?• Kurzeinführung in die Angewandte Kinesiologie und MeridianlehreBewegungsübungen und Bewegungsspiele für die Gruppe oder in Einzelbetreuung • verbesserte Koordination, Kommunikation, Fokussierung und...

ILCO-Rückverlagerten Selbsthilfegruppe

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

ILCO- Rückverlagerten Selbsthilfegruppe trifft sich Am 8. Mai 2024 trifft sich die ILCO Rückverlagerten Selbsthilfegruppe in der Klinik Balg, Balger Str. 50, 76532 Baden-Baden Das Treffen findet um 15.30 Uhr im...

Stillinformationsabend

Balg Balger Str. 50, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Simone Behr vom Klinikum Mittelbaden bietet werdenden Müttern und Vätern einen Stillinformationsabend an. Dieser findet am  8. Mai 2024 von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Klinik Balg statt und kostet 25 Euro. Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und ausgebildete Still- und Laktationsberaterin informiert über die Vorteile des Stillens, erklärt verschiedene Anlegepositionen und bespricht weitere Fragen...

PALS Refresher

Ebersteinburg Dr.-Rumpf-Weg 7, Baden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland

Wiederholung der Themen des PALS-KursesErkennen und Behandlung von Atem- undHerz-Kreislauf-StillstandMegacode-ÜbungenTeamdynamik Repetitorium Airway-ManagemetBesprechung von päd. Fällen, Training am NotfallsimulatorWiederholungen von Themen nach Wunschder Teilnehmer

BLS und AED-Reanimationstraining Block 1

Bühl Robert-Koch-Straße 70, Bühl, Baden-Württemberg, Deutschland

Anatomische Grundlagen und Physiologie des HerzensWichtigsten EKG-VeränderungenNotfallausrüstung wie Notfallkoffer und DefibrillatorNotfallmedikamente und neue Reanimationsleitlinien nach ERC-StandardOrganisatorischer Ablauf einer ReanimationAED-SystemePraktischer Teil mit Intubation und Reanimationsübungen