Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesundheitsforum Angiologie Dr. Kerber

26. Juni von 17:00 - 18:00

Dr. Kerber hält einen Vortrag zum Thema Schaufensterkrankheit

Wenn das Laufen zur Qual wird – die Schaufensterkrankheit

Das Gesundheitsforum des Klinikum Mittelbadens am 26. Juni gibt einen Überblick über die ernsthafte Erkrankung, ihre Gefahren und die vielfältigen Therapiemöglichkeiten.

Die Schaufensterkrankheit, auch als periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) bekannt, ist eine weit verbreitete und oft unterschätzte Erkrankung der Blutgefäße. Sie entsteht durch die Verengung der Arterien, meist verursacht durch Arteriosklerose. Dies führt im Krankheitsverlauf zu einer reduzierten Durchblutung, besonders in den Beinen, und verursacht Schmerzen beim Gehen, die die Betroffenen zwingen, häufig stehenzubleiben.

In Deutschland leiden etwa 4,5 Millionen Erwachsene an einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK)“, hebt Dr. Mark Kerber, leitender Oberarzt und Sektionsleiter der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Klinikum Mittelbaden, hervor. Seinen Angaben zufolge ist die Schaufensterkrankheit nicht nur schmerzhaft, sondern auch gefährlich, weil die Erkrankung systemisch ist und meist lange unbemerkt bleibt. „Beschwerden treten häufig erst auf, wenn die Gefäße bereits höhergradig verengt sind“, so der Gefäßspezialist.

Vor diesem Hintergrund geht Dr. Kerber im Rahmen des Gesundheitsforums auf die Krankheitsursachen, die verschiedenen Stadien der PAVK, Möglichkeiten der Diagnosestellung und Behandlungsoptionen ein. Neben Lebensstiländerungen, medikamentösen Behandlungsoptionen stehen interventionelle Verfahren und chirurgische Eingriffe je nach Ausgangslage zur Verfügung. Der Sektionsleiter stellt dabei auch die sogenannte Rotationsthrombektomie vor, die seit Herbst 2023 im Klinikum Mittelbaden zum Einsatz kommt. Mit dieser Methode können gefäßverschließende Blutgerinnsel schonend aus dem Gefäß entfernt werden. „Aufgrund der geringen Invasivität lassen sich Narkoserisiken und Aufenthalt auf einer Intensivstation vermeiden,“ erläutert Dr. Kerber.

Das Gesundheitsforum findet am 26. Juni um 17 Uhr im Klinikum Mittelbaden Rastatt im Konferenzraum (2. OG) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Zuge der Veranstaltung steht Dr. Mark Kerber gerne für Fragen zu Verfügung.

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie: öffentlich

Veranstalter

Klinikum Mittelbaden

Weitere Angaben

Raum
Konferenzraum 2. OG
Referent/in
Dr. med. Mark Kerber
Beschreibung Referent/in
Leitender Oberarzt Angiologie Facharzt für Innere Medizin und Angiologie
Anmeldung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort

Rastatt
Engelstraße 39
Rastatt, Baden-Württemberg 76437 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden