Klinikum Mittelbaden Balg | 05.12.2023

Nikolaus-Feuerwehrmann seilt sich in der Kinderklinik ab

Kinder im Krankenhaus ausgerechnet an Nikolaus – da tut Abwechslung gut. Die Kinderklinik des Klinikums Mittelbaden hat sich mit der Feuerwehr Baden Baden dafür etwas Besonderes für die kleinen Patienten ausgedacht. Zu Besuch kam die Feuerwehr Baden Baden am 5.12.23. für eine ganz besondere Aktion.

Feuerwehrmänner lassen die Kinderaugen strahlen: Als Weihnachtsmänner verkleidet seilen sie sich im Rahmen der bundesweit stattfindenden Aktion „Höhenretter“ vom Dach des Innenhofes der Kinderklinik ab. Die kleinen Zuschauer konnten vom Balkon das Geschehen beobachten. Auch das Löschfahrzeug war vor Ort, die Kinder konnten es bestaunen und sich reinsetzen. Die Feuerwehr Baden Baden schickte 5 Kollegen in Nikolauskostümen und brachte Geschenke für die Kinder mit, auch für die Kinder, die ihre Zimmer nicht verlassen konnten.

Die Idee für diese Aktion kommt von den Feuerwehren und wird von der Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Hamburg koordiniert.

„Wir freuen uns sehr über die tolle Idee und diese Aktion, und bedanken uns sehr herzlich bei der Feuerwehr Baden Baden für den ehrenamtlichen Einsatz, unsere kleinen Patientinnen und Patienten hatten viel Spaß und das ist neben ihrer Genesung das wichtigste für mich und das gesamte Team der Kinderklinik,“ sagt Dr. Markus Kratz, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Fotocredit: Anna Friesen/ Klinikum Mittelbaden
Foto: Chefarzt Dr. Markus Kratz, „Nikolaus“, Höhenretter,
Sozialpädagogin Johanna Damm